Begriff (de)

Machtorte und Machtformen ?

  • Was ist die Macht ? die Fähigkeit, das Denken oder Verhalten anderer zu beeinflussen.
  • Es kann zum Beispiel bedeuten, Einfluss zu haben, Druck auszuüben.
  • Was ist ein Machtort ? ein besonderer Symbolort der Macht.
  • Zum beispiel: der Bundestag (die Legislative) oder der Bundeskanzleramt (die Exekutive) in Berlin.
  • Es gibt in der deutschen Geschichte viele Machtformen: Monarchie, Demokratie, Diktatur.
  • Es gibt auch viele Widerstandformen, Demonstrationen (Montagsdemonstrationen in 1989) sowie Flugblätter (Sophie Scholl und die Weiße Rose) oder Fluchten (wie im film Ballon).
  • Eine Problematik: wo liegt die Macht, im Inland, in Europa oder in uns selbst ?

der: Bundestag, Bürger, Druck, Ort (e), Reichstag, Statt, Widerstand

die: Börse Frankfurt (« Bankfurt »), Bürgerin, Demokratie, Demonstration, Diktatur, Drohung, Exekutive, Freiheit, Gegenmacht, Gewalt, Gleichberechtigung, Gleichheit, Legislative, Machtform, Media (pl. Medien), Macht, Regierung, Überwachung, Unterdrückung, Verfolgung, Wahl, Werbung

das: Bundeskanzleramt, Charisma, Grundgesetz (1949), Inland, Kanzleramt, Land, Recht (die Frauenrechte), Statussymbol, Streikrecht

aus/spionieren, auf jemandem Druck aus/üben, Macht aus/üben, bespitzeln, demonstrieren, Einfluss haben, Widerstand leisten, sich für die Gemeinschaft einsetzen, regieren, streiken, Kritik an etwas üben, überwachen, jemanden unterdrucken, jemanden verfolgen, die Meinungsfreiheit verteidigen, (für eine politische Partei) wählen, Zivilcourage zeigen

demokratisch, privat, stattlich

image_print

Leave a Reply

, ,